Webseiten, aus denen man Informationen zu zugelassenen und genehmigten Pflanzenschutzmitteln erhält

Nach Informationen von Franziska Held, Landwirtschaftskammer NRW 

 

www.bvl.bund.de

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ist für die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland zuständig. In diesem Verfahren ist das BVL verantwortlich für das Risikomanagement, also für Zulassungsentscheidungen und administrative Maßnahmen zum Schutz von Mensch und Umwelt. Das BVL fungiert außerdem als nationale Koordinierungsstelle in den europäischen Gemeinschaftsverfahren zur Bewertung von Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen und zur Festlegung von Rückstandshöchstgehalten. Zudem listet es in Deutschland erlaubte Pflanzenstärkungsmittel und Zusatzstoffe.

 

www.isip.de

Die Listen der zugelassenen und in NRW genehmigten Pflanzenschutzmittel für den Zierpflanzenbau sind über die Internetplattform ISIP zugänglich.

Diese Plattform ist sind jedoch nur einem bestimmten Nutzerkreis zugänglich. Sie kann von allen Betrieben, die einen Beratervertrag mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen haben, kostenlos genutzt werden. Ein Kennwort können Sie beim Pflanzenschutzdienst beantragen. Auch durch den Bezug der Pflanzenschutzhinweise können Sie Zugang zu den Pflanzenschutzdateien in ISIP erhalten.

 

www.pflanzenschutzdienst.de

Pflanzenschutzinformationen des Pflanzenschutzdienstes der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

 

www.gartenbau.pflanzenschutz-information.de

Das Pflanzenschutz-Informationssystem Gartenbau ist eine Datenbank mit Informationen zum Pflanzenschutz in Zierpflanzen-, Obst-, Gemüse- und Baumschulkulturen.
Es werden Informationen für den integrierten und den ökologischen Anbau angeboten zu den Themen:
Zulassungsstand / Veränderungen,  Produkt- und Anwendungsinformationen, Wirkstoffe und -gruppen inkl. Hinweisen zum Resistenzmangement, Verträglichkeiten der Präparate in einer Vielzahl von Zierpflanzen- und Baumschul-Kulturen, Hinweise zu Wirkung, Nebenwirkungen und  Wirkungsdauer, Nützlingsverträglichkeit. ,
Das Internetangebot erfolgt in Zusammenarbeit mit hortigate.„Entwickelt wurde die Datenbank vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz (DLR) in Neustadt an der Weinstraße, die Aktualisierung erfolgt in Kooperation mit verschiedenen Firmen und Institutionen.
Zusätzlich bietet PS-Info ein kostenpflichtiges Tool zur Dokumentation von Pflanzenschutzmaßnahmen in Gartenbaubetrieben nach den gesetzlichen Vorgaben („Mein Betrieb“). Aktuell kann das Abo vier Wochen auf Probe genutzt werden.
 
 
 
www.hortigate.de


 


Arbeitskreis Cyclamen im Landesverband Gartenbau Rheinland e.V. Kontakt: post@cyclamen.de | Impressum | Startseite |